Auto landet in Silixen auf dem Dach

Carolin Brokmann-Förster

  • 0
Auf der Extertalstraße gerät am Mittwochabend ein Auto ins Schleudern und landet auf dem Dach. - © Feuerwehr Extertal/LG Silixen
Auf der Extertalstraße gerät am Mittwochabend ein Auto ins Schleudern und landet auf dem Dach. (© Feuerwehr Extertal/LG Silixen)

Extertal-Silixen. Ein Auto auf dem Dach, zwei Verletzte, ausgelaufene Betriebsstoffe: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochabend auf der Extertalstraße ereignete. Zwei Männer aus Rinteln wurden dabei verletzt.

Gegen 21.35 Uhr fuhr der 32-jährige Fahrzeugführer eines VW Golfs in Richtung Rinteln. Ausgangs einer Rechtskurve geriet der Golf auf eisglatter Straße ins Schleudern. Der Wagen kam von der Straße ab, überschlug sich und blieb völlig zerstört in einem Waldstück liegen. Der 32-Jährige verletzte sich dabei schwer. Sein 31-jähriger Beifahrer zog sich leichtere Verletzungen zu und konnte die Klinik nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Laut Polizeibericht entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Nach knapp drei Stunden war der Einsatz für Polizei und Feuerwehr beendet.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!