Bad Meinberger Bauernmarkt ist abgesagt

Marianne Schwarzer

  • 0
Eigentlich wirbt Horn-Bad Meinberg mit kreativen Dekoelementen für den Bauernmarkt. Jetzt geht es mehr darum, Verständnis für dessen Absage zu wecken. Denn an diesem Wochenende werden die Händler fernbleiben. - © Marianne Schwarzer
Eigentlich wirbt Horn-Bad Meinberg mit kreativen Dekoelementen für den Bauernmarkt. Jetzt geht es mehr darum, Verständnis für dessen Absage zu wecken. Denn an diesem Wochenende werden die Händler fernbleiben. (© Marianne Schwarzer)

Horn-Bad Meinberg. Eigentlich wäre Bad Meinberg am kommenden Wochenende wieder der Magnet für alle gewesen, die es gern rustikal und ländlich haben. Doch der Bauernmarkt wird, wie berichtet, in diesem Jahr wegen der Pandemie ausfallen.

Bad Meinberg e.V. wirbt dennoch für all die Aussteller, denen in diesem Jahr der Umsatz entgehen wird: Man hoffe, so schreibt der Verein auf seiner Internetseite, dass die Beteiligten die Pandemie „und auch die damit einhergehende Krise überstehen und gemeinsam in 2021 wieder einen Bauernmarkt feiern dürfen". Schließlich stehe nächstes Jahr das silberne Jubiläum an. Der Vorstand hat einen Flyer erstellt, um die Aussteller und Gewerbetreibenden im Ort zu unterstützen und den Gästen des Bauernmarktes die Möglichkeit zu geben, Waren direkt dort zu kaufen oder zu bestellen. Der Flyer findet sich auf der Internetseite des Vereins.

Auch darüber hinaus setzen die Organisatoren auf Optimismus und werben um Verständnis. So findet sich am Kreisel an der B 239 das beliebte Stroh-Pärchen, diesmal allerdings mit den obligatorischen Mund-Nase-Bedeckungen. Daneben die guten Wünsche: „2020 ohne Bauernmarkt. Wir bleiben voller Hoffnung und freuen uns auf unser Jubiläum in 2021."

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!