Hochkarätige Musiker im Kurpark Bad Meinberg zu Gast

Karin Laqua

  • 0
Mickey Meinert und Dieter Kropp sind an diesem Sonntag zu Gast bei "Musik im Park" in Bad Meinberg. - © Meinert/Kropp
Mickey Meinert und Dieter Kropp sind an diesem Sonntag zu Gast bei "Musik im Park" in Bad Meinberg. (© Meinert/Kropp)

Horn-Bad Meinberg. In den Endspurt-Wochen von "Musik im Park" kommen noch mal hochkarätige Gäste in den Kurpark von Bad Meinberg. Das teilt Gesund-Tourismus (Gut) Horn-Bad Meinberg mit. An diesem Sonntag, 28. August, gastieren Mickey Meinert und Dieter Kropp zum Frühschoppen. Harpspieler Dieter Kropp und Gitarrist Mickey Meinert senden ihren "schönen Gruß vom Blues". "Mit feinsinnigen deutschen Texten fesseln die beiden Bluesmusiker das Publikum. Mal witzig, mal provokant - die beiden sind wahre Wortakrobaten", heißt es in der Ankündigung. Dieser und alle folgenden Frühschoppen beginnen um 11 Uhr an der Konzertmuschel im historischen Kurpark.

Eine Woche drauf, am 4. September, erscheint das Garde Musikkorps Schwaney. Es wurde im Jahr 1901 gegründet. Entstanden ist das Musikkorps aus einem Spielmannszug, der in den Anfangsjahren durch eine Handvoll Flötisten und Trommlern die Zuhörer auf dörflichen Festen begeisterte. Heute präsentiere sich der Verein mit einem völlig neuen, volleren Klangkörper. Fanfaren seien gänzlich abgeschafft, die Marschflöten durch Konzertflöten ersetzt und weitere Instrumente, wie Saxophone, Schlagzeug, Percussion zur Klangvervollständigung angeschafft.

"Die Vahlhauser" - von Klassik bis Big-Band-Sound

Für den 11. September wird das Orchester Vahlhausen Lippe-Detmold erwartet. Längst ist das große Ensemble eines der musikalischen Aushängeschilder Detmolds geworden, mit über 50 Musikerinnen und Musikern jeden Alters. "Die Vahlhauser" spielen ein breit gefächertes Repertoire von Klassik bis zum Bing-Band-Sound.

Die "Brick Town Big Band" (Musikschule Lage) wird laut Veranstalter am 18. September erwartet. Auf die Frage "Womit beginnt Lebensfreude?" sei für die "Bricktown Big Band" die Sache klar: Sie beginnt mit den Worten „One..., two - one, two, three, four". Lebensfreude, das sei für die über 20 Musikerinnen und Musiker gleichbedeutend mit Freude über gelungene Einsätze und sauberes Zusammenspiel sowie kraftvolle Dynamik und energiegeladene Rhythmen.

Der zentrale Einlass befindet sich am Kurparkeingang an der Allee. Eintritt 5 Euro, mit Gästekarte frei.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare