Kalletaler spielt in TV-Show "Bingo!" live ums große Geld

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. TV
  3. Bingo!
Kandaidat Horst Röder (mitte) mit den Moderatoren Michael Thürnau und Ann-Katrin Schröder. - © Bingo!
Kandaidat Horst Röder (mitte) mit den Moderatoren Michael Thürnau und Ann-Katrin Schröder. (© Bingo!)

Kalletal/Hannover. Einen spannenden Tag im Fernsehstudio hat Horst Räder (81) aus Kalletal erlebt. Der Rentner war am Sonntag einer der beiden Kandidaten in der TV-Show „BINGO!". Unter zehntausenden Mitspielern war er laut Pressemitteilung des NDR ausgelost worden.

Das vergangene Wochenende begann für den lippischen Kandidaten daher mit einer Hotelübernachtung in Hannover, heißt es. Dort lernte der 81-Jährige seinen Gegenspieler Adolf aus Ilsede in Niedersachsen kennen. Am Sonntag ging es dann direkt zu den Proben in das nach Angaben des Senders berühmte „BINGO!"-Studio. Um Punkt 17 Uhr startete die Live-Show im NDR Fernsehen.

Den ersten Punkt im Schätzspiel holte sich der Gegenspieler Adolf. Im weiteren „BINGO!"-Quiz schlug sich Horst Räder dann aber gut. Trotzdem reichte es für das große Finale leider nicht, schreibt der NDR.

Bei der Sendung „BINGO!" gehe aber niemand leer aus. Für den Kalletaler gab es daher einen Preis: ein Technik-Gutschein von Panasonic im Wert von 1000 Euro. Jetzt kann sich der Kalletaler in gewohnt lippischer Bescheidenheit auf eine Shopping-Tour mit seiner Frau Waltraud freuen.

Schon seit 1997 wird die Spiel- und Lotteriegewinnshow im NDR ausgestrahlt. Nach der Liveshow wurde ein Erinnerungsfoto mit dem Moderatorenduo geschossen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!