Endlich da: Wimpelwanderer gehen auf Tour in Winterberg

Niklas Böhmer und Seda Hagemann

  • 0
Auf der letzten Etappe geht es für die Teilnehmer der Wimpelwanderung nach Winterberg. - © Seda Hagenmann
Auf der letzten Etappe geht es für die Teilnehmer der Wimpelwanderung nach Winterberg. (© Seda Hagenmann)

Kreis Lippe. Der Wimpel - die olympische Fackel des Deutschen Wandertages - wird von Detmold ans Sauerland weitergereicht. Bis einschließlich Montag, 8. Juli, ist eine 17-köpfige Wandergruppe aus dem Lipperland unterwegs, um den Wimpel schließlich an die Ausrichter des diesjährigen Deutschen Wandertages in Winterberg/Schmallenberg zu überreichen. 162 Kilometer hat die Wandergruppe ins Sauerland zurückgelegt. Am Donnerstag wird die Gruppe offiziell begrüßt. Der Wimpel wird am Montag übergeben.

Eindrücke von der Wimpelwanderung ins Sauerland

Etappenziele im Überblick

  • Freitag: Bad Driburg (19,2 Kilometer)
  • Samstag: Kleinenberg (22,5)
  • Sonntag: Marsberg (23,7)
  • Montag: Diemelsee (21,9)
  • Dienstag: Willingen (19,9)
  • Mittwoch: Winterberg (18,8)

Fotostrecke: Wimpelwanderung aus Lippe nach Winterberg

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!