Vollbesetztes Haus: Rund 60 bedürftige Menschen waren zum Weihnachtsdinner im Berghof Stork erschienen. - © Greta Wiedemeier

Detmold
Detmolder Restaurant bereitet Bedürftigen ein besonderes Weihnachtsdinner

Vollbesetztes Haus: Rund 60 bedürftige Menschen waren zum Weihnachtsdinner im Berghof Stork erschienen. (© Greta Wiedemeier)

Gutes tun: Siegfried Schäpe richtet erstmals ein Weihnachtsdinner für Bedürftige auf dem Berghof Stork aus. Rund 60 Teilnehmer lassen es sich schmecken.

Im gesamten Kreis Lippe sind es Tausende, die nicht so leben können, wie es ihnen zu wünschen wäre. Rund 25.000 Menschen beziehen Arbeitslosengeld II. Etwa 6500 Menschen sind auf Sozialhilfe angewiesen - dazu zählen zum Beispiel die Grundsicherung, Hilfen zur Pflege und zum Lebensunterhalt und Personen mit Behinderungen, die in Werkstätten arbeiten. Hinzu kommen noch die Fallzahlen im Bereich Schwerbehindertenangelegenheiten und Krankenhilfe. Und auch Obdachlose sind in Lippe kein Ausnahmefall.

Das Weihnachtsdinner auf dem Berghof ist für viele eine besondere Gelegeheit. Für das kommende Jahr wünschen sich die Organisatoren, dass sich noch weitere Gastronomien beteiligen.

Besonders aufgeregt waren vorher schon die jüngsten Gäste...

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

von Greta Wiedemeier
am 09.12.2019 um 06:00 Uhr

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!