Versuchter Mord an den Kindern: Vater sitzt in U-Haft

Martin Hostert

  • 2
Weil der Dörentruper seine Kinder eingesperrt hat und in der Wohnung Feuer machte, sitzt er nun in U-Haft. Auch die Feuerwehr ist am Sonntagabend zum Tatort ausgerückt. - © Feuerwehr Dörentrup
Weil der Dörentruper seine Kinder eingesperrt hat und in der Wohnung Feuer machte, sitzt er nun in U-Haft. Auch die Feuerwehr ist am Sonntagabend zum Tatort ausgerückt. (© Feuerwehr Dörentrup)

Der 30-jährige Dörentruper beteuert, er habe niemanden töten wollen. Ob Alkohol oder Drogen eine Rolle gespielt haben, sei nun von einem Gutachter zu klären.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.