Corona im Urlaub: Augen zu und durch

Marianne Schwarzer und Silke Buhrmester

  • 0
Wer sich im Auslandsurlaub eine Corona-Infektion einfängt, steht vor einem Problem: Begibt man sich in Quarantäne oder versucht man, auf schnellstem Wege nach Hause zu kommen? - © Silke Buhrmester
Wer sich im Auslandsurlaub eine Corona-Infektion einfängt, steht vor einem Problem: Begibt man sich in Quarantäne oder versucht man, auf schnellstem Wege nach Hause zu kommen? (© Silke Buhrmester)

Wenn ausgerechnet auf einer Auslandsreise der Schnelltest positiv ausfällt, ist guter Rat teuer. Viele Touristen versuchen dann, auf dem schnellsten Weg nach Hause zu kommen. Quarantänebestimmungen hin oder her - Hauptsache weg. Legal ist das meist nicht, aber bequemer und günstiger. Und manchmal gibt es auch keine Alternative, wie unsere Beispiele zeigen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.