Zulassungsstellen im Kreis Lippe können wieder arbeitsfähig

Karin Laqua

  • 0
Die Programmstörung in den Zulassungsstellen des Kreises Lippe ist behoben, die Zulassungsstellen sind wieder arbeitsfähig - mit Einschränkungen. Der Dienstag und Mittwoch würden benötigt, um die Rückstände aufzuarbeiten. Auch ab Donnerstag sei noch mit Wartezeiten zu rechnen. - © Alexandra Schaller
Die Programmstörung in den Zulassungsstellen des Kreises Lippe ist behoben, die Zulassungsstellen sind wieder arbeitsfähig - mit Einschränkungen. Der Dienstag und Mittwoch würden benötigt, um die Rückstände aufzuarbeiten. Auch ab Donnerstag sei noch mit Wartezeiten zu rechnen. (© Alexandra Schaller)

Kreis Lippe. Die Programmstörung in den Zulassungsstellen des Kreises Lippe ist laut einer Mitteilung aus dem Kreishaus behoben, die Zulassungsstellen sind demnach wieder arbeitsfähig. Der heutige Dienstag und der morgige Mittwoch werden laut Kreis Lippe dafür benötigt, die Rückstände aufzuarbeiten.

Es muss sich noch "einruckeln"

Es werde aber noch einige Tage dauern, bis sich alles "eingeruckelt hat", so Astrid Lehre, Fachbereichsleiterin beim Kreis Lippe. Grundsätzlich werden die Bürger gebeten, einen neuen Termin zu vereinbaren.

Reguläre Termine seien in frühestens zwei Wochen wieder verfügbar. „Uns ist bewusst, dass nicht alle Anliegen noch so lange Zeit haben. Deshalb werden wir ab Donnerstag auch versuchen, die versäumten Termine möglichst noch im Tagesgeschäft mit abzuarbeiten“, so Lehre weiter. Das heiße für alle, die ab diesem Donnerstag einen Termin in den Zulassungsstellen haben, dass sie sich auf längere Wartezeiten einstellen sollten. Der Kreis bittet hierfür um Verständnis. Nur so könnten auch dringende Anliegen, die in den vergangenen Tagen liegen bleiben mussten, noch rechtzeitig in den Zulassungsstellen bearbeitet werden.

Manche Anliegen können durchaus warten

Zudem werden die Bürger gebeten, wirklich nur mit dringlichen Anliegen in die Zulassungsstelle zu kommen. Adress- oder Namensänderungen etwa könnten durchaus warten, bis ein Termin im Straßenverkehrsamt gebucht ist.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare