Auto und Bus kollidieren in Lage

veröffentlicht

  • 0
Bei einem Unfall mit einem Bus sind in Lage laut Polizei zwei Personen leicht verletzt worden. - © Symbolbild Pixabay
Bei einem Unfall mit einem Bus sind in Lage laut Polizei zwei Personen leicht verletzt worden. (© Symbolbild Pixabay)

Lage. Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Bus sind laut Polizei die beiden Fahrer leicht verletzt worden. Am Mittwochmittag fuhr ein 87-jähriger Lagenser den Angaben der Polizei zufolge mit seinem Opel auf der Breiten Straße in Richtung Luisenstraße. Gegen 12.15 Uhr bremsten die Fahrzeuge vor dem 87-Jährigen. "Um ein Auffahren auf das vorausfahrende Fahrzeug zu verhindern, lenkte der Lagenser den Opel auf den parallel zur Fahrbahn verlaufenden Geh-/Radweg. Als er an der folgenden Einmündung zum Schulzentrum wieder auf die Straße fuhr, kollidierte er dort mit einem Omnibus, der von einem 34-jährigen Fahrer gelenkt wurde", schildert die Polizei den Hergang. Zur Unfallzeit befand sich der 34-Jährige alleine in dem Bus. Der Sachschaden wird mit rund 7000 Euro beziffert. Der Opel musste angeschleppt werden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare