Jugendlicher verletzt Schülerin am Lüttfeld durch mehrere Schläge

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolbild: Torben Gocke
Polizei (© Symbolbild: Torben Gocke)

Lemgo. Eine 20-Jährige ist am Schulgelände des Lüttfeld-Berufskollegs nach Polizeiangaben von einer Gruppe junger Männer angegriffen und verletzt worden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizeibericht bereits am Mittwoch, 31. Oktober. Die junge Frau war demnach gegen 12.30 Uhr auf dem Weg zur Schule, als sie von einer Gruppe junge Männer angesprochen wurde. Als sie die Schüler abwies, sei einer von ihnen handgreiflich geworden und habe so stark auf die 20-Jährige eingeschlagen, dass sie ärztlich behandelt werden musste.

Einige Männer aus der Gruppe sind der Polizei bereits namentlich bekannt. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen bittet die Lemgoer Kripo nun mögliche Zeugen, sich zu melden. Unter anderem hofft die Polizei auf die Aussage einer Frau, die die Gruppe mit einem Rollator passierte, als der Vorfall passierte. Ihre Gehhilfe wurde dabei umgeworfen, wodurch die Frau stürzte. Die Seniorin sollte sich melden.

Hinweise nimmt die Polizei unter 05261-9330.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!