Mutter und Tochter bei Unfall auf der B66 schwer verletzt

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
- © Pixabay
Polizei (© Pixabay)

Lemgo. Am Donnerstagmittag hat eine 55-jährige Autofahrerin auf der Hamelner Straße (B66) die Kontrolle über ihren Renault verloren und ist gegen einen Baum geprallt.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 11.45 Uhr in Fahrtrichtung Lemgo ausgangs einer Linkskurve vor dem Ortseingang (70er-Zone). Aus bislang ungeklärter Ursache kam die Frau mit ihrem Wagen nach rechts von der Straße ab, fuhr durch den Graben und stieß schließlich gegen einem Baum.

Die 55-Jährige und ihre mit im Fahrzeug sitzende volljährige Tochter verletzten sich bei der Kollision schwer und kamen nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle ins Klinikum. Um den nicht mehr fahrbereiten Renault kümmerte sich ein Abschleppunternehmen. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Hamelner Straße nur halbseitig befahrbar.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!