Lemgoerin fährt erst gegen einen Zaun, dann gegen ein anderes Auto

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
  3. Unfall
- © Symbolbild dpa
(© Symbolbild dpa)

Lemgo. Am frühen Samstagabend ist eine 39-jährige Lemgoerin mit ihrem Auto aus bislang ungeklärter Ursache in der Straße „Am Alten Fluß" nach links von der Fahrbahn abgekommen. Dabei beschädigte sie laut Polizeibericht einen Metallzaun und einen dahinter geparkten Wagen.

Die Fahrerin selbst wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit dem Rettungswagen zum Lemgoer Klinikum gebracht. Ihr Auto musste abgeschleppt werden, es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!