Polizei schnappt Einbrecher in der Bäckerei Eickmeier

veröffentlicht

  • 0
- © Symbolfoto: Pixabay/Klaus Hausmann
(© Symbolfoto: Pixabay/Klaus Hausmann)

Lemgo. Aufmerksame Zeugen haben am Gründonnerstag beobachtet, wie ein unbekannter Mann in die Bäckerei Eickmeier an der Papenstraße eingestiegen ist. Die Polizei umstellte das Gebäude. Um unentdeckt zu fliehen, sprang der Einbrecher durchs Dachfenster. Der Fluchtversuch blieb erfolglos. Er wurde gefasst.

Gegen 18 Uhr schlug der Einbrecher eine Scheibe an der Seitentür ein und stieg dann in die Bäckerei an der Ecke Rosenstraße ein. Dabei beobachteten ihn aufmerksame Zeugen, die sofort die Polizei verständigten. „Das Gebäude wurde umgehend mit starken Einsatzkräften umstellt", teilt die Polizei in ihrem Bericht mit. Um zu flüchten, sprang der 27-jährige Lemgoer durch ein zuvor eingeschlagenes Dachfenster.

Unten angekommen, erwartete ihn aber bereits ein Polizeibeamter.

Seine Beute, ein geringer Geldbetrag, wurde sichergestellt. Bei dem Sprung aus dem Dachfenster zog sich der 27-Jährige leichte Verletzungen zu. Am Freitag wurde der Lemgoer dem Haftrichter vorgeführt, der eine U-Haft anordnete.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare