Unbekannter entreißt 90-jähriger Frau die Handtasche

Anja Imig

  • 0
Die Polizei bittet Zeugen, die den Handtaschenraub beobachtet haben, sich zu melden. - © Bernhard Preuss
Die Polizei bittet Zeugen, die den Handtaschenraub beobachtet haben, sich zu melden. (© Bernhard Preuss)

Lemgo. Ein unbekannter Mann hat am frühen Mittwochabend einer 90-jährigen Frau aus Lemgo die Handtasche entrissen. Das Opfer war gemeinsam mit einer weiteren Frau zu Fuß in der Heustraße unterwegs.

Gegen 18.55 Uhr näherte sich ihr der Räuber nach Polizeiangaben von hinten und ergriff die Handtasche der Lemgoerin, die diese in ihrer Hand hielt. Durch das abrupte Reißen an der Tasche fiel die 90-Jährige zu Boden und verletzte sich dabei. "Der Täter flüchtete mit der Tasche in die Walterstraße. Die Handtasche wurde später in der Stiftstraße aufgefunden. Was genau aus der Tasche gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Die Lemgoerin musste mit einem Rettungswagen zur Behandlung ins Klinikum gefahren werden", schildert die Polizei das Geschehen.

Der Räuber soll etwa 20 Jahre alt sein, seine Haare seien kurz geschoren. Zur Tatzeit habe er eine schwarze Jacke, eine dunkle Jogginghose sowie eine schwarze OP-Maske über dem Mund getragen haben. Zeugenaussagen zufolge könnte ein zweiter Täter an dem Raub beteiligt gewesen sein, der allerdings nicht näher beschrieben werden kann. Hinweise erbitten die Ermittler unter Tel. (05261) 9330 im Kriminalkommissariat in Lemgo.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare