Brand am Klinikum Lemgo fordert ein Todesopfer - Patienten evakuiert

Carolin Brokmann-Förster, Daniela Cremer und Freitag TV

  • 8
Das Feuer ist gelöscht, die Einsatzkräfte müssen die Fassade des Gebäudes aufreißen, um auf mögliche Glutnester prüfen zu können. - © FreitagTV/Stock
Das Feuer ist gelöscht, die Einsatzkräfte müssen die Fassade des Gebäudes aufreißen, um auf mögliche Glutnester prüfen zu können. (© FreitagTV/Stock)

Es gibt zwei schwer und 20 leicht Verletzte, eine schwerkranke Patientin starb. Für Angehörige von Patienten wurde folgende Hotline eingerichtet: (05261) 26 6003. Die Kripo ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung und fahrlässigen Brandstiftung.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.