Konzept für Leopoldshöhe: Wie sich die Natur vernetzen lässt

Birgit Guhlke

  • 0
Das Naturschutzgebiet Windwehe in Leopoldshöhe. Hier engagiert sich die örtliche NABU-Gruppe bereits und will mit neuen Kleingewässern sogenannte Trittsteinbiotope schaffen.  - © Martin Düsterberg
Das Naturschutzgebiet Windwehe in Leopoldshöhe. Hier engagiert sich die örtliche NABU-Gruppe bereits und will mit neuen Kleingewässern sogenannte Trittsteinbiotope schaffen.  (© Martin Düsterberg)

Das Bielefelder Planungsbüro NZO GmbH hat für die Gemeinde Leopoldshöhe ein Konzept erarbeitet und nun vorgelegt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.