Acht- und Zehnjähriger wollen Spritztour mit dem Auto der Eltern machen

Manfred Brinkmeier

  • 1
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
- © Symbolbild: Pixabay
Polizei (© Symbolbild: Pixabay)

Oerlinghausen. Alles andere als begeistert werden Eltern über das Verhalten ihres Nachwuchses sein. Zwei Kinder im Alter von acht und zehn Jahren haben nach Angaben der Polizei die Abwesenheit ihrer Eltern dazu genutzt, am Sonntag die Fahrzeugschlüssel zu einem Hyundai zu stibitzen.

Sie starteten den in der Henri-Dunant-Straße geparkten, silberfarbenen Wagen und fuhren damit los. Allerdings waren sie damit offensichtlich überfordert. Denn die Fahrt endete laut Polizei gleich beim Ausparken an einem Verkehrszeichen, das dabei jedoch nicht beschädigt wurde.

Anschließend liefen der Acht- und Zehnjährige wieder in ihre Wohnung zurück. Auf Grund einer Zeugenaussage konnten die Kids schnell als Unfallverursacher ermittelt werden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!