DSC-Spielerfrau Ann-Christin Klos bei "The Voice of Germany"

Lieselotte Hasselhoff

  • 0
Ann-Christin singt am Sonntag bei "The Voice of Germany". Foto: SAT.1/ProSieben
Ann-Christin singt am Sonntag bei "The Voice of Germany". Foto: SAT.1/ProSieben

Bielefeld. Ann-Christin Klos singt am Sonntag bei "The Voice of Germany". Bekannt ist sie in Bielefeld wohl vor allem als die Frau, die im Mai 2016 mit Arminiaspieler Fabian Klos vor den Traualtar schritt. Doch Ann-Christin Klos stand auch ohne ihren Ehemann schon mehrfach im großen Rampenlicht.

So gewann die heute 27-Jährige im Jahr 2014 den von Radio Bielefeld ausgeschriebenen Wettbewerb "Sing a Song". Zwei Jahre zuvor gehörte sie zu den Kandidaten der neunten Staffel von Deutschland sucht den Superstar. Damals trat sie vor der Jury um Dieter Bohlen auf den Malediven auf. Sie schaffte es damals in die Gruppe der letzten 28 und schied dann aus.

Am kommenden Sonntag stellt sich die Theesenerin erneut der großen Öffentlichkeit: Ab 20.15 Uhr ist sie in den »Blind Auditions« der Pro7-Sat1-Castingshow »The Voice of Germany« zu sehen.

2016 hat ein Ostwestfale die Casting-Show sogar gewonnen. Tay Schmedtmann aus Steinhagen hat als Schützling von Andreas Bourani das Finale für sich entschieden. Im vergangenen Jahr schaffte es eine Hornerin ziemlich weit...

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!