Jugendamt nimmt Tochter zu Unrecht weg: Bielefelder verklagt die Stadt

Jens Reichenbach

18 Monate lang waren Vater und Tochter getrennt. Dabei findet ein Obergericht keine Anzeichen für eine Kindesgefährdung. Nun will der Vater Schadenersatz. - © Symbolbild: Unsplash
18 Monate lang waren Vater und Tochter getrennt. Dabei findet ein Obergericht keine Anzeichen für eine Kindesgefährdung. Nun will der Vater Schadenersatz. (© Symbolbild: Unsplash)

Nach dem traumatischen Erlebnis eskaliert die Lage, dann kommt eine plötzliche Wende. Jetzt will der Mann Schadenersatz - und hat schon eine Summe im Kopf.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.