Die traurige Geschichte der Bielefelderin Zhinwar M. dauert an

Jens Reichenbach

Seit dem 25. April gibt es kein Lebenszeichen von der 17-jährigen Zhinwar M. – Ermittler befürchten, dass sie tot ist. Fotos: Polizei - © Polizei
Seit dem 25. April gibt es kein Lebenszeichen von der 17-jährigen Zhinwar M. – Ermittler befürchten, dass sie tot ist. Fotos: Polizei (© Polizei)

17-Jährige wird seit dem 25. April vermisst. Die Ermittler hängen in der Luft. Was ergab die Auswertung der Handy- und Computerdaten?

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.