Energiepreispauschale: Finanzministerium klärt offene Fragen

veröffentlicht

  • 0
- © Andrea Warnecke/dpa-tmn
Die Energiekosten steigen, eine Pauschale soll entlasten. Das Geld soll ab September mit dem Gehalt ausgezahlt werden. (© Andrea Warnecke/dpa-tmn)

Die Energiepreispauschale soll alle Steuerzahlerinnen und Steuerzahler entlasten. Darum darf sie bei Verschuldeten auch nicht gepfändet werden. Und: Bei Minijobbern gibt es eine Besonderheit.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.