«Dr. Google» kann Menschen Angst machen

veröffentlicht

  • 0
Internet als Medizinratgeber - © Foto: Patrick Pleul
Das Internet ist als Medizinratgeber nur bedingt tauglich. Auf eine Arztmeinung sollten Patienten nicht verzichten. (© Foto: Patrick Pleul)

Mit der Neigung von Patienten, Symptome im Internet zu recherchieren, beschäftigt sich der Digitalgipfel Gesundheit. Trotz der Fülle an virtuellen Angeboten sei der persönliche Mediziner-Patient-Kontakt unersetzlich, betont die Ärztekammerchefin.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!