Lufthansa und Eurowings streichen Hunderte Flüge für Juli

veröffentlicht

  • 0
Fluggesellschaft Lufthansa - © Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
Lufthansa und ihre Tochter Eurowings bieten im Ferienmonat Juli weniger Flüge an als bisher geplant. Grund ist ein großer Personalmangel. (© Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa)

Die Nachfrage nach Flugreisen steigt nach zwei Jahren Corona-Pandemie sprunghaft. Flughäfen und Airlines haben jedoch noch nicht wieder genug Personal, um dem Ansturm gerecht zu werden. Das hat Folgen für den Flugplan in der Ferienzeit.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.