Arminia unter Druck: Nur nicht auseinanderdriften

Jan Ahlers

  • 0
Kapitän Manuel Prietl (r.) will mehr spielerische Lösungen. Trainer Frank Kramer wählte in Augsburg einen anderen Ansatz. - © Witters
Kapitän Manuel Prietl (r.) will mehr spielerische Lösungen. Trainer Frank Kramer wählte in Augsburg einen anderen Ansatz. (© Witters)

Trainer Kramer hält nach dem Augsburg-Spiel die Hand über sein Team. Kapitän Prietl zweifelt am Matchplan, sein Coach kritisiert auch fehlende Ballsicherheit.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.