Britischer Panzer zermalmt Auto

Benjamin Marquardt

  • 13
Zerquetscht: Der Panzer hat sich über den Toyota geschoben und ihn dabei zerdrückt. Dabei ist auch eine große Menge an Benzin und Schmierstoffen aus dem Wagen gepresst worden. - © Polizei
Zerquetscht: Der Panzer hat sich über den Toyota geschoben und ihn dabei zerdrückt. Dabei ist auch eine große Menge an Benzin und Schmierstoffen aus dem Wagen gepresst worden. (© Polizei)

Augustdorf. Glück im Unglück hatte am Montagmorgen eine 18-jährige Frau aus Detmold. Ihr Fahrzeug wurde von einem britischen Panzer überrollt und zerstört. Die Frau kam unverletzt mit dem Schrecken davon.

Gegen 9 Uhr war die Detmolderin mit ihrem Toyota auf der Straße "Am Ehberg" unterwegs. Als sie nach nach links auf die Panzerringstraße einbiegen wollte, näherte sich zur gleichen Zeit eine britische Panzerkolonne, die in Richtung Augustdorfer Straße fuhr.

62-Tonnen Stahl gegen einen Toyota: Wie durch ein Wunder blieb die 18-jährige Fahrerin des Autos unverletzt. - © Polizei
62-Tonnen Stahl gegen einen Toyota: Wie durch ein Wunder blieb die 18-jährige Fahrerin des Autos unverletzt. (© Polizei)

Nach Angaben der Polizei übersah die junge Frau offenbar die schwer gepanzerten Fahrzeuge - was ihrem Toyota zum Verhängnis werden sollte.

Denn der Fahrzeugführer des ersten 62 Tonnen-Panzers, ein 24-jähriger Brite, konnte nicht mehr bremsen. Sein "Challenger 2"- Panzer erfasste den Toyota und überrollte die Fahrzeugfront des Autos.

Der Gesamtschaden beträgt etwa 12.000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare