Trauerfeiern in Zeiten der Pandemie - was fehlt, ist die Nähe

Alexandra Schaller

  • 0
Stephanie Held in der Kapelle von Bestattungen Wirth in Werl-Aspe. - © Alexandra Schaller
Stephanie Held in der Kapelle von Bestattungen Wirth in Werl-Aspe. (© Alexandra Schaller)

Bestattermeisterin Stephanie Held erzählt von veränderten Bedingungen beim Abschiednehmen in Zeiten der Pandemie. Warum Trauerfeiern für die Hinterbliebenen so wichtig sind und welche Vorkehrungen bei verstorbenen Covid-19-Patienten greifen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.