Schwerer Unfall in der Roten Kuhle

veröffentlicht

  • 0
- © Feuerwehr Barntrup
Unfall Rote Kuhle (© Feuerwehr Barntrup)

Barntrup-Selbeck. In der Roten Kuhle hat sich am Mittwochnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein VW Scirocco und ein Wagen der Marke Daimler Benz sind dort gegen 16.30 Uhr zusammengestoßen. Wie die Leitstelle der Polizei mitteilt, sind bei der Kollision drei Personen, eine 23-Jährige Fahrzeugführerin mit ihrer 50-jährigen Beifahrerin sowie ein 43 Jahre alter Autofahrer, schwer verletzt worden. Eines der Fahrzeuge war in den Graben gerutscht und hat sich dabei überschlagen.

„Die Trümmerteile liegen verteilt auf 200 Metern, ein Auto liegt auf dem Dach", hieß es von Feuerwehr-Pressesprecher Jörg Mengedoht vom Einsatzort. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf Rund 30.000 Euro. Die Straße war bis etwa 19.20 Uhr für die Räumungsarbeiten voll gesperrt. In dieser Zeit hat die Polizei den Unfall aufgenommen und die Spuren gesichert. Zu der Unfallursache könne zur Zeit noch keine Angabe gemacht werden, ein Gutachter soll die Beweise sichten. Außerdem bittet die Polizei Zeugen, die etwas gesehen haben, unter Tel. 05231-6090 anzurufen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare