Die B1 bei Barntrup bleibt länger gesperrt

Jens Rademacher

  • 1
An der Stelle, wo östlich von Barntrup die B 1 künftig auf die neue Ortsumgehung trifft, verzögert massives Felsgestein im Untergrund die Arbeiten. - © Landesbetrieb Straßenbau
An der Stelle, wo östlich von Barntrup die B 1 künftig auf die neue Ortsumgehung trifft, verzögert massives Felsgestein im Untergrund die Arbeiten. (© Landesbetrieb Straßenbau)

Die Bauarbeiten am Ostknoten der Barntruper Umgehungsstraße verzögern sich um mindestens acht Wochen. Schuld sind dicke Gesteinsbrocken im Untergrund.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.