Nach Fahrerflucht: Verursacher soll einen Opel fahren

veröffentlicht

  • 0
Dieser Kratzer ist bei dem Unfall entstanden. - © Polizei Lippe
Dieser Kratzer ist bei dem Unfall entstanden. (© Polizei Lippe)

Blomberg. 6000 Euro Schaden hat ein flüchtiger Fahrer an einem geparkten VW Golf hinterlassen. Der Fahrer fuhr laut Pressemitteilung der Polizei zwischen Freitagnachmittag und Samstagmittag,  5. November und 6. November, gegen das in der Bahnhofstraße auf Höhe der Hausnummer 38 geparkte Auto und anschließend davon.

Der Wagen wurde an der linken Fahrzeugseite erheblich beschädigt. Wie die Polizei nun mitteilt, haben die bisherigen Ermittlungen ergeben, dass es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen Opel des Typs "Corsa C" oder "Combo C" der Baujahre 2002/2003 handeln müsste. Dieser Opel müsste nach dem 6. November über einen nicht unerheblichen Schaden an der rechten Fahrzeugseite verfügt haben.

Wer Hinweise auf das verursachende Fahrzeug geben kann, meldet sich bitte telefonisch unter 05231-6090 beim Verkehrskommissariat.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare