Sint Nicolaas Markt in Blomberg abgesagt

veröffentlicht

  • 3
Sint Nicolaas wird im zweiten Jahr in Folge nicht persönlich nach Blomberg kommen. - © Nicole Ellerbrake
Sint Nicolaas wird im zweiten Jahr in Folge nicht persönlich nach Blomberg kommen. (© Nicole Ellerbrake)

Blomberg. Am Samstagnachmittag schickte Sint Nicolaas über die LZ eine Botschaft an die Kinder:

"Liebe Kinder,

das böse Corona-Virus wirbelt alles ganz schön durcheinander. Das habt ihr sicherlich schon bemerkt. Sinterklaas möchte nicht, dass ihr krank werdet, deshalb kann ich euch dieses Jahr leider wieder nicht mit meinen Pieten besuchen. Viel zu hoch ist die Gefahr, dass ihr euch mit dem Virus ansteckt, wenn ihr auf dem Markt alle zu mir kommt.

Bleibt bitte alle gesund und genießt die Weihnachtszeit im Kreise eurer Familien!

Euer Sinterklaas."

Schweren Herzens hat sich der Heimatverein Sint Nicolaas e.V. dazu entschlossen, dieses Jahr ein weiteres Mal den Sint Nicolaas -Markt ausfallen zu lassen. Die aktuelle Pandemie-Situation ließe sich nicht mit einer verantwortungsvoll durchgeführten Veranstaltung verbinden. Lediglich die Glühweinhütte des Vereins wird - unter allen erforderlichen Corona-Maßnahmen - ab dem 26.11. auf dem Marktplatz stehen.
Auch der Weihnachtsbaumverkauf am 10. und 11.12. auf dem „Groene Plaats" wird stattfinden.

Die Vorsitzende des Vereins Andrea Hofer erklärte, der Verein wolle durch diesen Entschluss dazu beitragen, dass die Blomberger vor der hohen Ansteckungsgefahr auf einer solchen Veranstaltung geschützt bleiben und somit gesund die bevorstehende Weihnachtszeit erleben können.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare