Blomberger Freibad startet in die Saison

Mattlen Küllmer

  • 0
Das Freibad-Team in Blomberg freut sich auf den Sommer und die neue Saison. - © Blomberger Versorgungsbetriebe GmbH
Das Freibad-Team in Blomberg freut sich auf den Sommer und die neue Saison. (© Blomberger Versorgungsbetriebe GmbH)

Blomberg. Das Blomberger Freibad startet am Samstag, 14. Mai, um ab 10 Uhr in die diesjährige Sommersaison. Die Preise sind unverändert auf Vorjahresniveau, schreiben die Blomberger Versorgungsbetriebe als Betreiber. Die Saison dauere planmäßig bis zum 2. September. Gleichzeitig werde das Hallenbad für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen.

Geschäftsführer Dirk Middendorf: „Es freut uns sehr, dass wir nach langer Coronazeit das Bad endlich ohne Einschränkungen wieder öffnen können.“

Neu in diesem Jahr sei die Beckenheizung, die weiterhin das Wasser auf 27 Grad aufheizen werde. Die Bäume im Freibad seien in der Winterpause beseitigt worden. Ein neuer Zaun solle in diesem Sommer noch kommen, ebenso wie das neue Solarelement zur Warmwasseraufbereitung.

Bei Regen eventuell geschlossen

Geöffnet hat das Freibad am Wesselweg außerhalb der Schulferien montags bis freitags von 13 bis 20 Uhr, samstags und sonntags von 10 bis 20 Uhr. Während der Sommerferien öffnet das Bad täglich von 10 bis 20 Uhr. In den Sommerferien wird zweimal wöchentlich „Frühschwimmen“ angeboten: dienstags und donnerstags von 6.15 Uhr bis 7.45 Uhr, heißt es weiter.

Als weiteres attraktives Angebot biete sich das 2004 erbaute Volleyballfeld innerhalb der Freibadanlage an. Bei Regen und nasskalter Witterung könne das Freibad geschlossen bleiben beziehungsweise die Öffnungszeiten verkürzt werden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare