Schwerer Verkehrsunfall in Pivitsheide fordert drei Verletzte

Martin Hostert

  • 0
Unfallfoto in Höhe der Sandstraße in Pivitsheide.  - © Martin Hostert
Unfallfoto in Höhe der Sandstraße in Pivitsheide.  (© Martin Hostert)

Detmold-Pivitsheide. Am Samstagabend hat sich auf der Augustdorfer Straße zwischen Sandstraße und Hörster Straße ein schwerer Unfall ereignet. Drei Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

Gegen 20.45 Uhr waren zwischen der Hörster Straße und der Sandstraße ein Kleinwagen der Marke KIA und eine Mittelklasse-Limousine von BMW kollidiert. Der Fahrer des KIA musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden, hierzu wurde das Dach entfernt. Alle Verletzten wurden vom Rettungsdienst betreut und in ein Klinikum gebracht.

Die Rettungs- und Aufräumarbeiten, sowie die Unfallaufnahme dauerten mehrere Stunden an. Die Augustdorfer Straße war für die gesamte Dauer des Einsatzes voll gesperrt. Im Einsatz waren Rettungskräfte des hauptamtlichen Personals der Feuerwehr Detmold, die Löschgruppe Pivitsheide, die Polizei und der Rettungsdienst mit Notarzt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!