Elefantenrunde am Donopbrunnen

veröffentlicht

  • 0
Elefantendurst - © Fritz Ostmann/Stadtarchiv Detmold
Elefantendurst (© Fritz Ostmann/Stadtarchiv Detmold)

Detmold. Durst im Frühsommer: Was für ein Anblick! Während am 9. Juni 1958 eine Zeltstadt auf dem Detmolder Kronenplatz in die Höhe wuchs, sammelte sich auf dem Marktplatz aus ganz anderen Gründen eine große Menschenmenge an. 13 Elefanten hatten es sich in der Innenstadt bequem gemacht.

Zunächst gab es Brot, Apfelsinen, Bananen und Süßigkeiten für die Dickhäuter. Um den Durst zu stillen, marschierte die Herde weiter zur nächsten Wasserquelle: dem Donopbrunnen.

Und so entstand diese fantastische Aufnahme, die wohl so einigen Zuschauern den Atem geraubt haben dürfte. Innerhalb weniger Minuten senkte sich auch der Wasserspiegel im Brunnen erheblich. Gut gestärkt konnten die Tiere dann ihren eigentlichen Job antreten.

Am Abend feierte der Rennbahn-Circus Franz Althoff Premiere mit drei Manegen. Pferde, Wildwestschießerei, Löwen, Eisbären und Tiger begleitet von einem eigenen Zirkus-Orchester: Was heute aus verschiedenen Gründen nicht mehr denkbar ist, hat 1958 das Zirkuszelt zum Bersten gefüllt.

Information
Haben Sie historische Fotos oder aktuelle Schnappschüsse? In der Fotoecke veröffentlichen wir jeden Samstag ein besonderes Bild. Senden Sie Ihre Beiträge, gerne mit weiteren Infos, an 
detmold@lz.de. Bitte geben Sie dabei auch eine Telefonnummer für Rückfragen an.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!