Straße zwischen Pivitsheide V.H. und Lage bis Ende November dicht

veröffentlicht

  • 0
Ende November sollen die Bauarbeiten durch sein. - © dpa
Ende November sollen die Bauarbeiten durch sein. (© dpa)

Detmold/Lage. Die Fahrbahndecke der L944 (Ehrentruper Straße / Pivitsheider Straße) zwischen der Bielefelder Straße in Pivitsheide V.H. und Lage wird von Montag, 16. August, an auf einer Länge von 3,2 Kilometern erneuert. Straßen.NRW wird die Straße vollständig sperren. Die Umleitung führt für beide Bauabschnitte über die Bielefelder Straße, die Pivitsheider und die Detmolder Straße (B239) und umgekehrt.

Auch Schäden im Geh- und Radweg werden beseitigt, die Brücke über den Retlager Bach in Müssen instandgesetzt und Bushaltestellen barrierefrei umgebaut. Gebaut wird in zwei Abschnitten – zuerst vom Ortsausgang Lage (Kreisverkehr) bis zur Hüntruper Straße, dann bis zur Kreuzung Bielefelder Straße. Der erste Bauabschnitt wird nach Auskunft von Straßen.NRW etwa fünf Wochen in Anspruch nehmen. Danach wird das erste Stück für den Verkehr freigegeben. Ende November soll alles fertig sein, das Land investiert etwa 1,2 Millionen Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare