Ein Gin für alle Fälle: Wie aus dem Cocktail-Klassiker ein Modegetränk wurde

Carolin Brokmann-Förster

  • 0
Falk und Friedhelm Begemann vor ihrer Destille. In den Händen halten sie ihre spezielle Gin-Käuter-Mischung. Und auch die Zitronen für das Finish stammen aus eingenem Anbau. - © Carolin Brokmann-Förster
Falk und Friedhelm Begemann vor ihrer Destille. In den Händen halten sie ihre spezielle Gin-Käuter-Mischung. Und auch die Zitronen für das Finish stammen aus eingenem Anbau. (© Carolin Brokmann-Förster)

Der Klassiker erfährt seit Jahren eine Renaissance. Auch aus Humfeld kommt ein Gin. Die Macher verraten ein paar ihrer Geheimnisse.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!