Im "Bunten Tunnel" hängen jetzt 136 Gemälde

Gut besuchte Einweihungszeremonie

veröffentlicht

Elke und Christian Grabenhorst (von rechts) als Initiatoren des "Bunten Tunnels" mit (von links) Sonja Hillienhoff, Anke Plenert und Kathrin Klemme, die zu den 136 Künstlern gehören, deren Bilder jetzt öffentlich zu bestaunen sind. - © Foto: Hoppe
Elke und Christian Grabenhorst (von rechts) als Initiatoren des "Bunten Tunnels" mit (von links) Sonja Hillienhoff, Anke Plenert und Kathrin Klemme, die zu den 136 Künstlern gehören, deren Bilder jetzt öffentlich zu bestaunen sind. (© Foto: Hoppe)

Extertal-Bösingfeld (Rei). Aus einer tristen Unterführung ist in Bösingfeld eine öffentliche Bildergalerie geworden. Der "Bunte Tunnel" ist unter großer Anteilnahme der Bevölkerung eingeweiht worden. In der Unterführung hängen jetzt 136 individuelle Kunstwerke. Deren Anordnung erinnert an die Aufhängung in dem weltberühmten Kunstmuseum Eremitage in St. Petersburg.

Mehr in Ihrer Lippischen Landes-Zeitung.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.