Horner und Bulgaren tauschen sich bei zweitem Bürgerdialog aus

Tanja Watermann

  • 0
Kennenlernen in kleinen Gruppen: Nach dem Auftakt im großen Saal der Burgscheune zogen sich die Teilnehmer – nach Straßenzügen zusammengefasst – zu Workshops zurück, um Wünsche an ihre Stadt und Straße zu formulieren. Unser Bild zeigt die „grüne" Innenstadtring-Gruppe, die von Jessica Keitel vom kommunalen Integrationszentrum moderiert wird. - © Bernhard Preuss
Kennenlernen in kleinen Gruppen: Nach dem Auftakt im großen Saal der Burgscheune zogen sich die Teilnehmer – nach Straßenzügen zusammengefasst – zu Workshops zurück, um Wünsche an ihre Stadt und Straße zu formulieren. Unser Bild zeigt die „grüne" Innenstadtring-Gruppe, die von Jessica Keitel vom kommunalen Integrationszentrum moderiert wird. (© Bernhard Preuss)

Beim Dialog am Donnerstag haben sechs Arbeitskreise viele Ideen hervorgebracht. Viele Wünsche fanden in den moderierten Kleingruppen Gehör.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!