Yoga-Festival wird online stattfinden

veröffentlicht

  • 0
 Yoga-Vidya-Musik-Festival - © Yoga Vidya Bad Meinberg
 Yoga-Vidya-Musik-Festival (© Yoga Vidya Bad Meinberg)

Horn-Bad Meinberg. Das Yoga-Vidya-Musik-Festival wird aufgrund der aktuellen Corona-Lage von Mittwoch bis Samstag, 12. bis 15. Mai, erstmalig in seiner Geschichte online stattfinden. „So gerne wir das Frühlingsfest der Yoga-Musikszene auch hier vor Ort gefeiert hätten – Sicherheit geht vor“, erläutert Programmplaner Christian Einsiedel.

Interessierte können sich ab dem 12. Mai auf vier nachmittägliche Klang- und Mantra-Yogastunden live aus Bad Meinberg freuen, die jeweils um 16 Uhr beginnen. Am frühen Abend folgen dann ab 19 Uhr Konzerte von Ana Hata, Shankari Susanne Hill, Yogendra & Ravi Srinivasan und Erik Manouz. In den Hauptkonzerten begleiten ab 20 Uhr Obertonsänger Christian Bollmann und Judith Maria Günzl, Sundaram, die Gaiatrees, Aleah Gandharvika und Jess Amba die Teilnehmenden in einen besonderen Raum aus Sound und Stille. Live gestreamt aus den Studios der Künstler, soll sich die Energie der Kunstschaffenden in die Wohnzimmer übertragen. Der Abschluss-Sonntag beginnt um 9 Uhr mit einer Yogastunde, gefolgt von einer Piano-Matinee mit Sundaram und einem musikalischen Ausklang gegen 13 Uhr mit Johannes Vogt. Beim Kirtan können die Teilnehmer zuhause mitmachen.

 Yoga-Vidya-Musik-Festival - © Yoga Vidya Bad Meinberg
 Yoga-Vidya-Musik-Festival (© Yoga Vidya Bad Meinberg)

Anmeldung: per Tel. (05234) 870, per E-Mail an rezeption@yoga-vidya.de oder www.yoga-vidya.de/musikfestival, Tickets kosten zwischen 179 Euro für das ganze Festival oder 15 Euro für einzelne kurze Konzerte: www.yoga-vidya.de/musikfestival

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare