Nach tödlichem Absturz: Großes Entsetzen bei Segelfliegern

David Schellenberg

  • 0
Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr eilten sofort an die Unfallstelle am „Butterberg" in Horn-Bad Meinberg, konnten aber den 74-Jährigen nicht mehr retten. - © Polizei
Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr eilten sofort an die Unfallstelle am „Butterberg" in Horn-Bad Meinberg, konnten aber den 74-Jährigen nicht mehr retten. (© Polizei)

Nach dem Flugunfall ringen die Mitglieder des Luftsportvereins Egge um Fassung. Dort war der Verunglückte seit fast 60 Jahren Mitglied. Die Ermittlungen laufen weiter.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.