Die lippische Hohlsteinhöhle - ein Schutzraum, der Gefahren birgt

Philipp Kersten

  • 0
Der steile Aufstieg in die so genannte Bischhofskammer in der Hohlsteinhöhle. Die glatten Wände erschweren das Vorankommen. Nur selten bietet ein Tritt ausreichend halt. - © J. Tuschinsky
Der steile Aufstieg in die so genannte Bischhofskammer in der Hohlsteinhöhle. Die glatten Wände erschweren das Vorankommen. Nur selten bietet ein Tritt ausreichend halt. (© J. Tuschinsky)

Die Hohlsteinhöhle ist eine von insgesamt 45 erfassten lippischen Höhlen. Sie bietet für verschiedene Fledermaus und Käferarten ein Zuhause. Ein Ort, den es zu schützen gilt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.