58-Jährige bei Verkehrsunfall verletzt

veröffentlicht

  • 0
Die Polizei sucht Zeugen für den Unfall. - © Symbolbild: Bernhard Preuss
Die Polizei sucht Zeugen für den Unfall. (© Symbolbild: Bernhard Preuss)

Horn-Bad Meinberg. Im Kreuzungsbereich Hamelner Straße/Pyrmonter Straße hat sich am Dienstagnachmittag ein Unfall mit zwei Autos ereignet, bei dem eine Frau verletzt wurde. 

Gegen 17.45 Uhr befuhr eine 58-Jährige aus Horn-Bad Meinberg laut Polizeimeldung die Pyrmonter Straße aus Richtung Beller Holz kommend mit ihrem Renault Clio. Als sie an der Kreuzung nach rechts in Fahrtrichtung Wehren abbog, missachtete ein 19-Jähriger aus Wuppertal ihre Vorfahrt. Dieser war mit einem 20-jährigen Beifahrer (ebenfalls aus Wuppertal) in seinem VW Touran auf der Pyrmonter Straße unterwegs und beabsichtigte nach links abzubiegen.

In Folge dessen prallten beide Fahrzeuge im Kreuzungsbereich aufeinander. Durch den Zusammenstoß kam die 58-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab, so dass ihr Renault in den Grünstreifen fuhr und erst hinter einer Leitplanke im Straßengraben auf dem Dach zum Liegen kam. Während der 19-Jährige und sein Beifahrer unverletzt blieben, zog sich die Horn-Bad Meinbergerin bei der Kollision Verletzungen zu. Ein Krankenwagen brachte sie zur weiteren Behandlung in ein Klinikum, schreibt die Polizei weiter.

Ihr nicht mehr fahrbereiter Renault musste abgeschleppt werden; es entstand ein Schaden in Höhe von rund 12.000 Euro. Der komplette Kreuzungsbereich in Richtung Wehren wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Zeugenhinweise zum Unfall richten nimmt  das Verkehrskommissariat unter Tel. (05231) 6090 entgegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare