Fahrt endet vor Baum

veröffentlicht

  • 0
Die Polizei im Einsatz. - © Symbolbild: Pixabay
Die Polizei im Einsatz. (© Symbolbild: Pixabay)

Kalletal-Hohenhausen. Ein 51-jähriger Kalletaler ist am Donnerstagmorgen mit seinem Fahrzeug vor einem Baum gelandet. Der Mann musste ambulant im Klinikum behandelt werden, wie die Polizei mitteilt.

Gegen 8 Uhr fuhr der 51-Jährige auf der Herforder Straße von Harkemissen kommend in Richtung Hohenhausen. Aus bislang unbekannten Gründen geriet der Seat des Mannes nach einer Rechtskurve links von der Straße ab. Neben der Fahrbahn kollidierte das Fahrzeug frontal mit einem Baum. Der Kalletaler wurde zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gefahren. An dem Seat entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare