Die Kalletaler Ferienspiele begeistern

Anja Imig

  • 0
Sehr viel Spaß hatten die Kinder in der ersten Woche der Kalletaler Ferienspiele. - © KJK
Sehr viel Spaß hatten die Kinder in der ersten Woche der Kalletaler Ferienspiele. (© KJK)

Kalletal. Sehr gut ausgebucht gingen die Sommerferienspiele des Verein für Kinder- und Jugendarbeit Kalletal an den Start. Die Mitarbeiter Anna Schmiedekamp, Jutta Sieker und Kai Bartkowiak hatten sich jede Menge Spaß und Unterhaltung für die Kalletaler Kinder und Jugendlichen vorbereitet.

Am Montagmorgen ging es mit Minigolf los. Nachmittags konnten die Kinder Obstteile am Schokobrunnen in leckere heiße Schokolade tauchen und vernaschen. Am nächsten Tag ging das Programm weiter mit dem Bemalen von Kissenbezügen und Batiken.

Hüpfburg und fliegender Teppich

Mit den KJK-Bullis startete man dann zu Bauer Bernd nach Borgholzhausen. Dort gab es ein Maislabyrinth, die Kinder konnten Kettcar fahren, Tiere streicheln, auf diversen Hüpfburgen toben und den fliegenenden Teppich ausprobieren. Dabei wurde eine dicke Gummimatte an einen Trecker gehängt und über ein Feld gezogen.

Am darauf folgenden Tag gestalteten die Ferienkinder im Ziegeleimuseum in Lage Räuchermonster. Im Anschluss gab es eine kleine Führung über das Ziegeleigelände und die Kinder konnten mit der Feldbahn mitfahren. Am Freitag folgte die Zubereitung einer Gemüsepfanne und das Backen von Muffins.

Für diese Woche stehen "Schränkchen aufpeppen", "Memoboard bauen", der Serengetipark, Marmelade kochen und Kino auf dem Programm. Am Samstag, 9. Juli, steht die große Familien-Busfahrt in die Zoom-Erlebniswelt Gelsenkirchen an.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare