Symbolbild. - © Pixabay

Serientipp
Diese Serien liefern neuen Stoff für die Sommerferien

Symbolbild. (© Pixabay)

Ferienzeit ist Serienzeit! Im Sommerurlaub ist endlich wieder genug Zeit, ein paar Staffeln durchzubingen. Wer es sich nach einem heißen Tag im Freibad auf dem Sofa gemütlich machen will, ein paar Regentage überbrücken muss, oder sich die Nächte um die Ohren schlagen will, braucht neuen Stoff. LZ.de hat für euch zusammengefasst, welche Serien neue Folgen parat haben.

Modern Family

Wie verrückt kann der ganz normale Familien-Alltag schon sein? Fans der ABC-Serie "Modern Family" wissen, dass nach oben praktisch keine Grenzen gesetzt sind. Im  "Mockumentary"-Stil werden die Protagonisten dabei mit der Kamera begeleitet.

Herrlich verrückt geht es in der "Modern Family" auf Netflix zu. - © ABC
Herrlich verrückt geht es in der "Modern Family" auf Netflix zu. (© ABC)

Da wären Jay Prichett und seine 35 Jahre jüngere Frau Gloria Delgado. Jays homosexueller Sohn Mitchell Pritchett, der mit seinem Mann Cameron Tucker ein vietnamesisches Baby adoptiert hat. Und Jays Tochter Claire, die mit Ehemann Phil Dunphy und den drei Kindern Haley, Alex und Luke zusammenlebt. Ein modernes, humorvolles und authentisches Familienkonzept, das auf atemberaubend witzige Weise daherkommt. Wer davon nicht genug bekommen kann: Auf Netflix ist inzwischen Staffel acht verfügbar.

Hier liest du mehr über die Serie

Dark

Die erste deutsche Netflixproduktion geht in die Verlängerung. Die acht Folgen umfassende zweite Staffel von "Dark" kann beim Streamingdienst seit Ende Juni abgerufen werden. Die Serie spielt in der fiktiven deutschen Kleinstadt Winden. Die Kulisse ist düster, die Atmosphäre ebenfalls. Es regnet durchgehend, richtiges Tageslicht scheint es hier nicht zu geben.

"Dark" geht auf Netflix in die zweite Staffel. - © Netflix
"Dark" geht auf Netflix in die zweite Staffel. (© Netflix)

Doch was steckt wirklich hinter dieser geheimnisvollen Stadt? Ein mysteriöser Selbstmord bildet den Einstieg. Als der Sohn des Toten eines Tages aus der Psychatrie wieder nach Hause kommt, will er zurück in sein altes Leben finden. Doch dort wirft ein Vermisstenfall neue Fragen auf.

Hier liest du mehr zur Serie.

Stranger Things

Was wäre, wenn wir nicht alleine wären auf unserer Erde? Wenn es eine dunkle Dimension voller bösartiger, blutrünstiger und hinterhältiger Monster gebe, die nur darauf warten unsere Welt anzugreifen? In der gelungenen Mysterie-Serie "Stranger Things" erfüllt sich diese Vision.

"Stranger Things", eine Hommage an „E.T." und viele weitere Science-Fiction- und 

Horrorklassiker der 80er Jahre, liefert die dritte Staffel. - © Netflix
"Stranger Things", eine Hommage an „E.T." und viele weitere Science-Fiction- und Horrorklassiker der 80er Jahre, liefert die dritte Staffel. (© Netflix)

Das Format ist eine Hommage an „E.T." und viele weitere Science-Fiction- und Horrorklassiker der 80er Jahre. Durch die hervorragende Besetzung der Rollen wird wirklich jede der Folgen ein wahrer Genuss mit gehörigem Gruselfaktor. Und: Netflix kommt im Sommer mit neuem Content daher. Seit Anfang Juli hat der Anbieter Staffel drei im Programm.

Hier liest du mehr zu der Serie

Haus des Geldes

Ein kluger Kopf, ein perfekt ausgeklügelter Plan und eine punktgenaue Durchführung. Dazu kommt eine Gruppe von acht Menschen, die diesen Plan gemeinsam in die Tat umsetzen sollen, obwohl sie sich eigentlich gar nicht kennen. Doch das gemeinsame Ziel, reich zu werden, verbindet.

Neue Folgen gibt es auch für Fans von "Haus des Geldes". - © Tamara Arranz
Neue Folgen gibt es auch für Fans von "Haus des Geldes". (© Tamara Arranz)

Das sind die Grundzutaten für die spanische Serie „Haus des Geldes". Immer wieder führt die Serie den Zuschauer aufs Glatteis. Was gehört zum Plan und was nicht? An welchem Punkt machen die Gangster Fehler und wann sind diese Fehler vielleicht sogar Teil des Plans und völlige Absicht?Diese vielen Wendungen und Haken machen "Haus des Geldes" von der ersten bis zur letzten Minute spannend. Neue Folgen gibt es ab dem 19. Juli, dann erscheint bei Netflix Staffel drei.

Hier liest du mehr zu der Serie

How to Get Away with Murder

Sie ist vor Gericht eine erbarmungslose sowie gerissene Kämpferin und eine knallharte Dozentin an der Universität. Annalise Keating ist Rechtsanwältin, die alles gibt, um für ihre Mandanten einen Freispruch zu erzielen - selbst wenn die Lage aussichtslos erscheint. Dabei schreckt sie auch nicht vor illegalen Mitteln und Wegen zurück und geht auch schon mal über Leichen.

Der Bezahlsender RTL Crime zeigt neue Folgen von "How to Get Away with Murder". - TVNOW/©2017 ABC Studios
Der Bezahlsender RTL Crime zeigt neue Folgen von "How to Get Away with Murder". (TVNOW/©2017 ABC Studios)

Doch am Ende geht es in der Krimi-Serie genau um diese Frage: Eben wie man mit Mord davonkommt oder auf Englisch. Die ersten vier Staffeln können etwa bei Amazon Prime Video gestreamt werden. Beim Bezahlsender "RTL Crime" läuft seit dem 1. Juli Staffel fünf. Jeden Montag wird dort um 20.15 Uhr eine neue Folge ausgestrahlt.

Hier liest du mehr zu der Serie

Information
Alle bisher erschienen Serientipps aus der Redaktion findet ihr im LZ-Spezial unter LZ.de/serientipps

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

von veröffentlicht

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!