Leibliche Mutter zahlt Bestattung nicht: Streit um Tod von Julian

Erol Kamisli

  • 2
Margitta und Thomas Müller und Therapiehündin Angel mit Fotos von Julian. Das mittlere Bild zeigt ihn kurz vor seinem Tod mit den Therapiehunden Rio und Angel. Links daneben ein Foto des dreijährigen Julian mit Rebecca und rechts ein Bild, da ist er sechs Jahre alt. - © Bernhard Preuss
Margitta und Thomas Müller und Therapiehündin Angel mit Fotos von Julian. Das mittlere Bild zeigt ihn kurz vor seinem Tod mit den Therapiehunden Rio und Angel. Links daneben ein Foto des dreijährigen Julian mit Rebecca und rechts ein Bild, da ist er sechs Jahre alt. (© Bernhard Preuss)
Horn-Bad Meinberg/Leopoldstal. Margitta und Thomas Müller sind traurig, enttäuscht und sauer. Das Paar versteht nicht, dass sie den schwerstbehinderten Pflegesohn Julian, der bis zu seinem Tod am 8. Oktober knapp 22 Jahre in der Familie lebte, nicht beerdigen können. „Es ist wirklich schlimm...
Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

2 Kommentare
2 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!