Missgunst und Auftragsmord beim "Tiger King" - Der Exot im Abwärtsstrudel

Yvonne Glandien

  • 1
Joe 'Exotic' Schreibvogel nannte sich selbst "Tiger King". Die gleichnamige Dokuserie zeigt die Abwärtsspirale einer schillernden Persönlichkeit. - © Netflix
Joe 'Exotic' Schreibvogel nannte sich selbst "Tiger King". Die gleichnamige Dokuserie zeigt die Abwärtsspirale einer schillernden Persönlichkeit. (© Netflix)

Schrill, schriller am schrillsten. Joe "Exotic" Schreibvogel hat lange für seinen kleinen Zoo am Straßenrand gekämpft. Doch er legt sich mit den falschen an. Die Dokuserie ist erstaunlich unterhaltsam.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!