So gehen Freibäder und Thermen mit dem Lockdown um

Seda Hagemann

  • 0
Wie steht es um die Öffnung von Thermen und Bädern? Die Betreiber sind auf jeden Fall vorbereitet. - © Jannik Stodiek
Wie steht es um die Öffnung von Thermen und Bädern? Die Betreiber sind auf jeden Fall vorbereitet. (© Jannik Stodiek)

Kreis Lippe. "Wenn wir irgendwann mal wieder öffnen dürfen...", der Satz von Pete Hagemann, Betriebsleiter der VitaSol-Therme in Bad Salzuflen, klingt bitter. Seit dem 2. November ist die Therme zu. Die Belegschaft ist größtenteils in Kurzarbeit, die Therme verursacht dennoch jede Woche hohe Kosten.

Im Freibad Werreanger in Lage laufen hingegen die Vorbereitungen auf Hochtouren, in zwei Wochen werden die Becken mit Wasser gefüllt, aber ab wann geht es los und wie kann ein Betrieb in Corona-Zeiten aussehen?

Wir haben bei beiden Bädern nachgefragt. Die Antworten sehen Sie im Video unten. Einfach den Regler bei "Externer Inhalt" aufschieben und das Video anschauen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt


Wir bieten an dieser Stelle weitere externe Informationen zu dem Artikel an. Mit einem Klick können Sie sich diese anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Externe Inhalte

Wenn Sie sich externe Inhalte anzeigen lassen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Weitere Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare