Golfen zum Wohl der Kinder

veröffentlicht

  • 0
Daniel Stephan, Klaus Mischer und Janik Brosch. - © Lippischer Golfclub
Daniel Stephan, Klaus Mischer und Janik Brosch. (© Lippischer Golfclub)

Blomberg-Cappel. 18.500 Euro für Kinder – das ist das Ergebnis des Benefiz-Golftuniers. Knapp 100 Golferinnen und Golfer sind der Einladung des Vereins „OWL zeigt Herz“ auf die Anlage des Lippischen Golfclubs gefolgt.

Mit dem Geld soll die Zusammenarbeit zur Förderung regionaler Projekte in Ostwestfalen-Lippe fortgesetzt werden, berichtet Daniel Stephan, Vorsitzender von „OWL zeigt Herz“, in einer Pressemitteilung. Er dankt den spielenden Mitgliedern und den tatkräftigen Helfern im Hintergrund. „Mit dem Turnier-Erlös werden wir weiterhin Schwimmkurse für bedürftige Kleinkinder in der Region fördern, bei denen unter fachkundiger Anleitung erfahrener Trainer und Sportpädagogen die Reduzierung von Schwimmunfällen erreicht wird. So können möglichst viele Kinder das Schwimmen erlernen“, wird Daniel Stephan zitiert.

Ein weiterer Erlösbetrag komme dem Kinderschutzbund in Lemgo zugute, von dem viele Kinder kontinuierliche Unterstützung und Förderung bekämen.Als Sieger des „OWL zeigt Herz“-Cups wurden das Brüderpaar Holger und Jörn Fach als Brutto-Sieger und Klaus Mischer und Janik Brosch als Netto-Gewinner ausgezeichnet. Das gesamte „OWL zeigt Herz“-Team bedanke sich bei allen Teilnehmern und Unterstützern des Turniers und das damit verbundene Engagement zur Unterstützung des Projekts „Sport macht Kinder stark“. Seit 2007 unterstützt und fördert der sozial engagierte Verein „OWL zeigt Herz“ neben seinen eigenen Initiativen auch viele andere karitative Zwecke, Institutionen und Stiftungen.

"Kultur macht Kinder stark"

Vor 14 Jahren entschieden sich die Vereinsgründer, dort Projekten unkompliziert unter die Arme zu greifen, wo es besonders notwendig erscheint. Ziel sei hier, neben den eigenen Projekten wie „Sport macht Kinder stark“, „Kultur macht Kinder stark“ und „Musik macht Kinder stark“, schnell und unbürokratisch zu helfen, wird in der Mitteilung erklärt. Die drei eigenständig gegründeten und selbstverwalteten Projekte gehören zu den festen Initiativen des Vereins. In den Bereichen Sport, Kultur und Musik werden Kinder und Jugendliche durch viele qualifizierte Helfer und Therapeuten begleitet und gefördert.

„Auch die jeweiligen Projektpaten – wie der ehemalige Welthandballer und Nationalspieler sowie Vorsitzende des Vereins Daniel Stephan (Sport), Schauspieler Ingo Naujoks (Kultur) und die Kinderrockband Randale (Musik) – tragen dazu bei, dass diese Projekte erfolgreich sind“, heißt es weiter. So gebe es unter anderem regelmäßig Lesungen an Grundschulen, Förderung von Theaterinitiativen, Kindermusikfestivals oder Konzerten in Kinderkrankenhäusern und Kindergärten sowie Sporteinheiten für Grundschulkinder und Kinder-Schwimmkurse.Weitere Infos unter www.owlzeigtherzev.de

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare