Versuchter Raubüberfall in Lage: Polizei sucht Magowsky-Räuber

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
  3. Blaulicht
Symbolbild - © dpa
Symbolbild (© dpa)

Lage. Die Polizei sucht einen Mann, der am Dienstag, 19 Mai, versucht hatte, den Sonderpostenmarkt in Lage auszurauben. Jetzt ist ein Phantombild des mutmaßlichen Täters veröffentlicht worden.

Der junge Mann hatte versucht, zwei Mitarbeiterinnen des Magowsky-Marktes an der Elisabethstraße zu berauben. Die beiden 40- und 53-jährigen Frauen hatten die Geschäftsräume nach Feierabend gerade verschlossen, als der Mann mit ins Gesicht gezogener Kapuze sie lautstark aufforderte, ihm die Tageseinnahmen auszuhändigen. Nachdem die beiden Frauen erklärten, dass sie das Geld nicht dabei haben, flüchtete der Täter mit einem Fahrrad in Richtung Innenstadt.

Die Polizei veröffentlicht dieses Phantombild des Täters. - © Polizei Lippe
Die Polizei veröffentlicht dieses Phantombild des Täters. (© Polizei Lippe)

Der Mann soll 18 bis 20 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß, sein. Er hat laut Polizeiangaben eine sehr schmale Gestalt, und trug zur Tatzeit eine schwarze Hose und eine schwarze Jacke mit weiß an der Kapuze. Er sprach akzentfrei Deutsch. Hinweise auf den Gesuchten nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter Tel. 05231-6090 entgegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!